Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958
Dell Inspiron 6400 das zeitliche gesegnet?
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Thema: Dell Inspiron 6400 das zeitliche gesegnet?

  1. #1
    Forum Wizard
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    615

    Dell Inspiron 6400 das zeitliche gesegnet?

    Hi Leute,

    ich habe mich gerade von meinem Dell Insp 6400 verabschieden müssen. Das Ding war noch ziemlich neu. Vielleicht 4 Wochen genutzt und auch nur für Officespäßchen. Hat jemand eine Idee für eine Reanimation?

    Verabschiedet hat er sich mit einem Bluescreen, welcher allerdings eingeforen war. Also der Rechner hat es nichtmal mehr geschafft, den Screen korrekt darzustellen, bevor er sich verabschiedet hat.

    Jetzt kann ich ihn nicht mehr einschalten. Es geht kurz die HD an und die Numlock und Capslock Tasten blinken etwa eine Minute, dann geht er wieder aus.

    Ich habe keinen Zugang zum Bios, weder höre sonstwelche Arbeitsgeräusche aus dem Inneren.

    Jemand ne Idee?

    Achso, zurückgeben ist nicht so einfach, weil es ein Geschenk einer Organisation war. Also komplett ohne Rechnung, oder ähnliches.

    Bye
    soledat
    Abit NF7 v2.0 Temp (29C)
    Athlon XP M 2,4+ @ 2,4G (real) 1,8VCore Temp (Idle/Busy 40C/50C)
    2x1024 MB RAM MDT Cl2,5 DDR 410MHz
    ATI Radeon 3850HD (AGP) Chip:668 RAM:828 (DDR3)
    HDD: Seagate Baracuda V 120GB Temp (35C)
    HDD2: Seagate Baracuda IV 80GB Temp (35C)
    Watercooled: CPU/CS/HDD

  2. #2
    Global Mod, Forum God, Admin's Hero & Wikipedia Power-User


    Registriert seit
    Aug 2001
    Alter
    36
    Beiträge
    23.562
    Sofern der andere Händler war, muss er auch auf unentgeltliche Sachen Gewährleistung übernehmen. Wenn der nicht mal mehr ein Pieps sagt, ist das natürlich schlecht für die Diagnose. Am besten erstmal alles unnötige abstöpseln, also nur NT, CPU und RAM. Wenn du schon beim Umbauen bist, kannst du dir gleich mal die Kondensatoren auf dem Mobo anschauen oder ob du sonstige Beschädigungen siehst.
    >kq
    Als Hirte erlaube mir,
    zu dienen mein Vater dir,
    deine Macht reichst du uns durch deine Hand,
    diese verbindet uns wie ein heiliges Band,
    wir waten durch ein Meer von Blut,
    gib uns dafür Kraft und Mut.

    In nomine Patris et filii et spiritu sancti.

  3. #3
    Forum Wizard
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    615
    Es handelt sich um eine öffentliche Kunstorganisation, bzw. um einen Förderer von Organisationen, die sich mit Kunst beschäftigen. Der Laptop ist im Zusammenhang mit einem Gewinnspiel über die Theke gegangen. Ich schätze nicht, dass man in dieser, wohl doch prekären Lage, überhaupt Anspruch auf irgendwas hat.

    Übrigens habe ich die Fehlerquelle gefunden. Ein Hynix DDR2 533MHz 512MB Speichermodul hatte einen Aussetzer. Nachdem ich es entfernt habe, lief der Laptop wieder an. Jetzt ist alles wie vorher nur um 512MB ärmer. So ein Scheiß ist mir noch nie passiert! Ich hätte ehrlich gesagt, dass Dell wirklich robuste Laptops baut, nicht unbedingt gut, aber wenigstens ausdauernd. Jetzt geht doch tatsächlich der Speicherriegel nach 4 Wochen Benutzung über den Jordan. Mein letzter Dell C610 hat jetzt schon an die 8 Jahre auf dem Buckel und läuft noch, zwar schnurrt er nicht mehr wie ein Kätzchen, aber wenigstens läuft er!

    Verrückt, oder?
    Abit NF7 v2.0 Temp (29C)
    Athlon XP M 2,4+ @ 2,4G (real) 1,8VCore Temp (Idle/Busy 40C/50C)
    2x1024 MB RAM MDT Cl2,5 DDR 410MHz
    ATI Radeon 3850HD (AGP) Chip:668 RAM:828 (DDR3)
    HDD: Seagate Baracuda V 120GB Temp (35C)
    HDD2: Seagate Baracuda IV 80GB Temp (35C)
    Watercooled: CPU/CS/HDD

  4. #4
    Master of Board Avatar von TigersClaw
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    Zuhause :-)
    Alter
    42
    Beiträge
    2.861
    Du kannst Dich übrigens auch direkt an Dell wenden, wenn was mit dem Teil sein sollte.

  5. #5
    Forum Wizard
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    615
    Hm, aber ohne Rechnung, ohne alles, bis auf die Seriennummer. Meinst du wirklich, dass die das zurücknehmen?
    Abit NF7 v2.0 Temp (29C)
    Athlon XP M 2,4+ @ 2,4G (real) 1,8VCore Temp (Idle/Busy 40C/50C)
    2x1024 MB RAM MDT Cl2,5 DDR 410MHz
    ATI Radeon 3850HD (AGP) Chip:668 RAM:828 (DDR3)
    HDD: Seagate Baracuda V 120GB Temp (35C)
    HDD2: Seagate Baracuda IV 80GB Temp (35C)
    Watercooled: CPU/CS/HDD

  6. #6
    Forum God Avatar von black_rainbow
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    7.553
    probiers...
    Zitat Zitat von TheHunted Beitrag anzeigen
    Netbooks taugen maximal zum surfen aufm Klo aber sonst haben die imho keinen sinnvollen Nutzen.

  7. #7
    Forum Lord
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    31
    Beiträge
    1.001
    bei den aktuellen ram preisen würd ich einfach 2x 1gb kaufen und einbauen dann haste gleich ordentlich aufgestockt..

    und normalerweise ist dell der kundenfreundlichste supporter und wenn Dell drauf steht und du die seriennummer o.ä. hast müsste sich da per telefon sicher was machen lassen, wenn wirklich was defekt ist.

    und wenn du das gerät im rahmen eines gewinnspiels bekommen hast, kannst du ja vlt. mal freundlich anfragen ob die einen "nachweis" über kauf oder sponsoring oder sonstwas haben, du sollst die ja nicht gleich zur sau machen und ein neues notebook verlangen... aber die müssen das ja auch irgendwie beschafft haben und werden sicher irgendwie belege dafür haben.. ansonsten bei nem weiteren defekt echt einfach mal die hotline anrufen..

  8. #8
    Forum Wizard
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    615
    Ich habe mal ne echt blöde Frage, aber wie lange gibt Dell denn eigentlich eine Garantie auf die Speicherriegel? Wenn ich mich nicht irre, dann wurde der Laptop nämlich 2004 gebaut, was ja vielleicht schon außerhalb der Garantiezeit liegt. Jetzt weiß ich natürlich nicht, wie es mit dem Kaufdatum aussieht, denn dieses entscheidet ja eigentlich über den Garantieanspruch. So einfach ist das mit dem Kontakt zum Verschenkenden sicherlich nicht. Bekomme ich mit dem Servicetag raus, ob noch Garantie drauf ist?

    Das Ding wurde übrigens wirklich erst 4 Wochen genutzt, solange muss es in einer Abstellkammer rumgegammelt haben.

    Einfach neuen Speicher kaufen, ist natürlich eine Möglichkeit, aber dann kann ich nur einen 512MB Riegel weiterverkaufen und bleibe auf einem sitzen, was immer noch besser ist, als gar keinen zu haben, ich weiß.
    Abit NF7 v2.0 Temp (29C)
    Athlon XP M 2,4+ @ 2,4G (real) 1,8VCore Temp (Idle/Busy 40C/50C)
    2x1024 MB RAM MDT Cl2,5 DDR 410MHz
    ATI Radeon 3850HD (AGP) Chip:668 RAM:828 (DDR3)
    HDD: Seagate Baracuda V 120GB Temp (35C)
    HDD2: Seagate Baracuda IV 80GB Temp (35C)
    Watercooled: CPU/CS/HDD

  9. #9
    Global Mod, Forum God, Admin's Hero & Wikipedia Power-User


    Registriert seit
    Aug 2001
    Alter
    36
    Beiträge
    23.562
    Ruf halt bei Dell an, die werden dir dann schon sagen, was geht und was nicht.
    >kq
    Als Hirte erlaube mir,
    zu dienen mein Vater dir,
    deine Macht reichst du uns durch deine Hand,
    diese verbindet uns wie ein heiliges Band,
    wir waten durch ein Meer von Blut,
    gib uns dafür Kraft und Mut.

    In nomine Patris et filii et spiritu sancti.

  10. #10
    Moderator

    Avatar von TheHunted
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    Giengen a.d. Brenz (BaWü)
    Alter
    38
    Beiträge
    10.059
    Normal brauchst du nur die Seriennummer des Gerätes und die Tel.Nr. vom Support.
    Dann anrufen und die Seriennummer durchgeben, die leiten dass auch sehr schnell alles Nötige in die Wege.

    Damals war mein 1,5Jahre alter Dell TFT kaputt, hab also da angerufen und die Nummer des Gerätes durchgegeben. Nur 1 Tag später stand der Kurier mit nem neuen TFT vor meiner Tür und hat den defekten auch gleich noch mitgenommen.
    Das nenn ich Service.






    Ich spamme nicht, ich poste gerne.



  11. #11
    Moderator

    Avatar von Tribal
    Registriert seit
    Mar 2001
    Ort
    Lampertheim
    Alter
    32
    Beiträge
    12.451
    habe heute auch erstmal 2 gb ram für notebooks bestelllt.
    ich würde mich wegen 10 € doch nciht rum machen ..sorry
    "Ein Tag ohne Bier ist wie ein Tag ohne Wein."

    Stermann & Grissemann.

  12. #12
    Forum Wizard
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    615
    Yep, hast schon recht, was ist denn so ein 533er 512MB DDR2 Riegel noch wert bei Ebay? Vielleicht 5,-EUR, dass lohnt sich dann wirklich nicht. Die beste Lösung wird sein, neuen RAM einzusetzen und bei den aktuellen Preisen, auch gleich ordentlichen. 800er vielleicht fasst das Notebook ja auch 2x2Gb Module, muss ich mal gucken.
    Abit NF7 v2.0 Temp (29C)
    Athlon XP M 2,4+ @ 2,4G (real) 1,8VCore Temp (Idle/Busy 40C/50C)
    2x1024 MB RAM MDT Cl2,5 DDR 410MHz
    ATI Radeon 3850HD (AGP) Chip:668 RAM:828 (DDR3)
    HDD: Seagate Baracuda V 120GB Temp (35C)
    HDD2: Seagate Baracuda IV 80GB Temp (35C)
    Watercooled: CPU/CS/HDD

  13. #13
    Global Mod, Forum God, Admin's Hero & Wikipedia Power-User


    Registriert seit
    Aug 2001
    Alter
    36
    Beiträge
    23.562
    Anrufen kostet nix...
    >kq
    Als Hirte erlaube mir,
    zu dienen mein Vater dir,
    deine Macht reichst du uns durch deine Hand,
    diese verbindet uns wie ein heiliges Band,
    wir waten durch ein Meer von Blut,
    gib uns dafür Kraft und Mut.

    In nomine Patris et filii et spiritu sancti.

  14. #14
    Forum Wizard
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    615
    Na ja, ehrlich gesagt kostet es schon etwas, immerhin bin ich im Ausland und laut Servicetag ist ein Jahr am 16.05.08 abgelaufen, was meine Chancen etwas schlecht aussehen lässt, oder?
    Abit NF7 v2.0 Temp (29C)
    Athlon XP M 2,4+ @ 2,4G (real) 1,8VCore Temp (Idle/Busy 40C/50C)
    2x1024 MB RAM MDT Cl2,5 DDR 410MHz
    ATI Radeon 3850HD (AGP) Chip:668 RAM:828 (DDR3)
    HDD: Seagate Baracuda V 120GB Temp (35C)
    HDD2: Seagate Baracuda IV 80GB Temp (35C)
    Watercooled: CPU/CS/HDD

  15. #15
    Global Mod, Forum God, Admin's Hero & Wikipedia Power-User


    Registriert seit
    Aug 2001
    Alter
    36
    Beiträge
    23.562
    Dell gibts auch in UK
    >kq
    Als Hirte erlaube mir,
    zu dienen mein Vater dir,
    deine Macht reichst du uns durch deine Hand,
    diese verbindet uns wie ein heiliges Band,
    wir waten durch ein Meer von Blut,
    gib uns dafür Kraft und Mut.

    In nomine Patris et filii et spiritu sancti.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14-11-2004, 23:31
  2. [S] touchpad für Dell Inspiron 8200
    Von ridi im Forum Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04-03-2004, 23:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •