Warning: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php on line 2958
Test - LG BE06LU10 - externer Blu-Ray Brenner
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Test - LG BE06LU10 - externer Blu-Ray Brenner

  1. #1
    Moderator

    Avatar von Yoda III.
    Registriert seit
    Dec 2001
    Alter
    31
    Beiträge
    4.079

    Test - LG BE06LU10 - externer Blu-Ray Brenner

    Hallo

    Auch ich habe ein LG Gerät zum testen erhalten und möchte Euch gern von meiner Erfahrung mit dem LG BE06LU10 berichten.




    Einleitung
    Der BE06LU10 ist das neueste externe Laufwerk aus dem Hause LG. Mit seiner hochglänzenden Klavierlackoberfläche und dem modernen abgerundeten Design passt er optisch zu den aktuellen Geräten von LG.
    Für den BE06LU10 wurde der LG GGW-H20L BD Brenner mit einem stylischen externen Gehäuse versehen. LG versteht seinen Blu-ray Brenner als All-In-One Gerät, daher kann das Gerät neben DVDs (lesen und schreiben) und Blu-ray Discs (lesen und schreiben) auch HD-DVDs lesen und abspielen.

    Im Lieferumfang befinden sich neben dem Laufwerk und einem passenden Netzteil noch ein USB-Anschlusskabel, ein umfangreiches Softwarepaket, ein einfaches Handbuch sowie ein 25GB BD-RE Rohling.



    Leistungsdaten im Überblick:

    Lesegeschwindigkeit
    HD-DVD ROM (SL) - 3x max.
    HD-DVD ROM (DL) - 3x max.
    BD-ROM (SL) - 6x max.
    BD-ROM (DL) - 4.8 max.
    BD-R (SL) - 6x max.
    BD-R(DL)/BD-RE(SL/DL) - 4.8x max./ 2x/2x max
    DVD-ROM (Singel/Dual) - 16x/8x max.
    DVD-R/RW/Dual - 12x/10x/8x max
    DVD-Video (CSS) - 8x max. (Single/Dual Layer)
    DVD+R/RW/Double - 12x/10x/8x max
    CD-R/RW/ROM - 40x/40x/40x max.
    CD-DA (DAE) - 40x max.


    Brenngeschwindigkeit
    BD-R (SL) - 6x
    BD-R(DL)/BD-RE(SL/DL) - 4x/ 2x/2x
    DVD-R - 2x, 4x, 8x, 16x
    DVD-R Dual Layer - 2x, 4x CLV
    DVD-RW - 1x, 2x, 4x, 6x ZCLV
    DVD-RAM - 5x
    DVD+R - 2.4x, 4x, 8x, 16x
    DVD+R Double Layer - 2.4x, 4x CLV
    DVD+RW - 2.4x, 4x, 6x, 8x ZCLV
    CD-R - 10x, 16x, 40x
    CD-RW - 4x, 10x, 16x, 24x
    (Quelle: http://de.lge.com/products/model/det...e06lu10.jhtml#)

    Alltägliche Benutzung


    Das mitgelieferte Softwarepaket ist sehr umfangreich und deckt quasi alle Einsatzbereiche für ein solches Laufwerk ab. Für mich als Nero-Nutzer war das Brennprogramm Power2Go 5 eine gewisse Umstellung, aber schon nach kurzer Umgewöhnungsphase lässt sich prima damit arbeiten.

    Das BD- Authoring Programm Power Producer 5 macht seine Arbeit ebenfalls tadellos. Mit wenigen Mausklicks lässt sich aus unterstützten Videodateien (u.a. Vob, Mpg2, DivX) eine einfache Blu-Ray Disc mit Menu erstellen. Dabei muss man aber auf Features wie Blu-Ray Live und Menüs im Film verzichten. Für den Heimanwender sind die gebotenen Möglichkeiten aber völlig ausreichend. Die benötigte Rechenzeit zur Erstellung einer Blu-ray Disc variiert je nach Videodaten und Hardwareaustattung, kann aber mehrere Stunden dauern.
    Sehr angenehm finde ich die Software für das Internetbasierte Firmware-update des Brenners. Das Programm scannt nach dem Start den PC auf Unterstützte LG Geräte und prüft dann online

    Die Ultra Version von PowerDVD 7 rundet das Softwarepaket ab und bietet Unterstzung für DVDs, ,Blu-ray Discs und HD-DVDs. Lediglich das DTS-HD Tonformat ist auf die 2.0 Version eingeschränkt.
    Die weiße und schwarze Klavierlackoberfläche macht den Brenner auffälliger, aber gleichzeitig auch anfälliger für Fingerabdrücke und Staub. Dieses Problem kennt sicherlich jeder Besitzer ähnlich gestalteter Geräte. Das Touchfeld zum Öffnen und Schließen der Lade ist in der Praxis wesentlich angenehmer als ein normaler Taster, denn hier haben Staub und Dreck keinerlei Angriffsfläche.
    Ich persönlich hätte mir einen separaten Ein-/Ausschalter am Gerät gewünscht. So läuft das Gerät leider immer mit, wenn der PC gestartet wird.



    Messwerte
    Einen 25Gb BD-R Rohling beschreibt der Brenner im schnellsten Modus innerhalb von ~25Minuten.
    Für eine BD-RE mit 14GB benötigt der Brenner etwa 1h zum beschreiben.
    Knapp 95 Minuten dauert es bis ein 25GB BD-RE Rohling mit doppelter Geschwindigkeit beschrieben wurde.

    Stromverbrauch

    Im normalen Windowsbetrieb benötigt der LG BE06LU10 lediglich 7Watt. Beim Abspielen einer Blu-Ray stieg der Verbrauch auf 17Watt. Während des Brennvorgangs zeigte das Messgerät eine Leistungsaufnahme von ebenfalls 17 Watt.
    Ist der PC ausgeschaltet begnügt sich das Laufwerk mit 3W.Ein akzeptabler Wert, dennoch wäre ein separater Ausschalter besser gewesen.

    Rohlingkompatibilität


    Entgegen anderer Reviews im WWW hatte ich bisher keine Probleme mit unterschiedlichen Rohlingen. Dabei habe ich unter anderem BD-R und BD-RE Rohlinge von LG, Sony und Verbatim verwendet.

    Fazit

    Der LG BE06LU10 ist ein toller externer Brenner mit minimalen Schwächen.

    + Lieferumfang & Softwarepaket
    + Online Firmwareupdate
    + Unterstützung nahezu aller verfügbaren optischen Medientypen in einem Gerät

    - Fehlender separater Ausschalter am Gehäuse


    Gruß Yoda
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg BD1.jpg (59,0 KB, 6578x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg BD2.jpg (59,3 KB, 6610x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg BD3.jpg (47,3 KB, 6440x aufgerufen)
    Der Tag müsste 10 Stunden mehr haben. Gibs irgendwo ein Update ???


  2. #2
    Global Mod, Forum God, Admin's Hero & Wikipedia Power-User


    Registriert seit
    Aug 2001
    Alter
    36
    Beiträge
    23.562
    Schönes Gerät, allerdings stören die 3W Standby, gerade im langsam grün werdendem IT-Zeitalter.
    Gibts eigentlich schon Möglichkeiten, die Brennqualität zu überprüfen (PIF, POF, Jitter etc.)?
    Aber das grösste Problem, was ich mit BR-Brennern habe, ist (noch) der Preis. 165€ aufwärts oder im Falle des externen LGs von 215€ für den Brenner und Medienpreise ab 7€ oder gar 25€ für DL für meinen Geschmack noch zu teuer, auch wenn zugebenermassen doch ordentlich was auf eine Scheibe draufpasst. Aber bei einem €/GB-Verhältnis von deutlich über dem bei HDDs unattraktiv.
    >kq
    Als Hirte erlaube mir,
    zu dienen mein Vater dir,
    deine Macht reichst du uns durch deine Hand,
    diese verbindet uns wie ein heiliges Band,
    wir waten durch ein Meer von Blut,
    gib uns dafür Kraft und Mut.

    In nomine Patris et filii et spiritu sancti.

  3. #3
    Moderator

    Avatar von Yoda III.
    Registriert seit
    Dec 2001
    Alter
    31
    Beiträge
    4.079
    Als Backup medium eignen sich BDs aber prima - braucht man nicht mehr mit DVDs jonglieren - einfach alles auf 1-2 BDs und fertig

    Die 3W find ich grad so noch im Rahmen - da schlucken Telefonanlage, Router, etc. mehr - trotzdem hätte man hier, grade im hinblick auf green-it und co, besser arbeiten können bzw. einen E/A Schalter einfach hinten ans gehäuse bauen können.

    Zum Brennqualitätprüfen hab ich noch nichts gefunden, werd aber mal die augen offen halten.
    Der Tag müsste 10 Stunden mehr haben. Gibs irgendwo ein Update ???


  4. #4
    Global Mod, Forum God, Admin's Hero & Wikipedia Power-User


    Registriert seit
    Aug 2001
    Alter
    36
    Beiträge
    23.562
    Eine Terabyteplatte kostet 80€, die gleiche Menge per BR gesichert minimal 216€. Und da ist dann noch nicht mal anteilig der Brenner drin.
    Ich schlage zu, wenn (interne) Brenner unter 100€ und die Medien für um die 2€ zu haben sind.
    >kq
    Als Hirte erlaube mir,
    zu dienen mein Vater dir,
    deine Macht reichst du uns durch deine Hand,
    diese verbindet uns wie ein heiliges Band,
    wir waten durch ein Meer von Blut,
    gib uns dafür Kraft und Mut.

    In nomine Patris et filii et spiritu sancti.

  5. #5
    Newbie
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    10
    Igitt, was die Hersteller immer mit hochglanz Oberflächen haben... Das sieht doch mit den ganzen Fingerschlieren einfach nur eklig aus, und statisch aufladen und Staub sammeln tut das auch noch. Ansonsten ist der auch mal wieder hemmungslos überteuert, wie jeder externe 5,25 Zöller.

  6. #6
    HWL Mitarbeiter

    Avatar von Lord Frost
    Registriert seit
    Sep 2003
    Alter
    33
    Beiträge
    6.185
    gegen Staub kann man doch ne Strumpfhose nehmen, hast du selbst gesagt
    ( •_•) keep calm...
    ( •_•)>⌐■-■
    (⌐■_■) ...i'm going to script it.

  7. #7
    Newbie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1

    posting

    BE06LU10 wurde der LG GGW-H20L BD Brenner mit einem stylischen externen Gehäuse versehen.

  8. #8
    Newbie Avatar von nabril
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    10
    Schöner Bericht! Werd mir in naher Zukunft auch mal so ein Teil anschaffen...
    Wo ein Wille, da ein Weg...

  9. #9
    Newbie Avatar von nabril
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    10
    Find das ja hier echt interessant: http://www.macgadget.de/News/2014/07...er-und-USB-Hub
    Wo ein Wille, da ein Weg...

  10. #10
    Newbie Avatar von Overloxley
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    14
    Wie lange ist denn so eine BR Disc haltbar wenn man sie ordentlich lagert? DVD's sind ja nicht wirklich nutzbar als backup Medium.
    Optische Medien allgemein haben doch langsam ausgedient oder nicht?
    Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen.

    Albert Einstein

  11. #11
    Newbie Avatar von McCheese16
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    5
    DVDs und BluRays halten sich eigentlich gut, wenn man die immer sorgsam in gefütterten Hüllen oder Plastic-Cases lagert. Zur Reinigung kann ich Brillen-Putztücher empfehlen. Anhauchen, drüberwischen. Funktioniert super bei Schlieren...

  12. #12
    Newbie Avatar von lion007
    Registriert seit
    Sep 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8
    Oh weh, bei wichtigen Daten hätte ich da aber Bauchschmerzen, die auf DVDs zu Lagern und mit dem Brillenputztuch zu schrubben...

Ähnliche Themen

  1. Test - LG M2394D
    Von kq im Forum Leserartikel & Erfahrungsberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14-04-2015, 13:08
  2. Test : LG 2394d Full HD Monitor + TV
    Von Tribal im Forum Leserartikel & Erfahrungsberichte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28-07-2010, 08:49
  3. Test - LG GP08NU10
    Von NurdXP im Forum Leserartikel & Erfahrungsberichte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07-03-2009, 17:13
  4. DVD Brenner LG GSA-4163B
    Von King434343 im Forum Hardware
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15-05-2005, 17:55
  5. LG GSA-4120B DVD Brenner
    Von Historyxxx im Forum Hardware
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16-09-2004, 07:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •